KBH auf dem Schalke-Tag

Am Sonntag (11.8.2019) findet ab 11 Uhr der Schalke-Tag auf dem Vereinsgelände am Berger Feld statt. In diesem Jahr wird die Königsblaue Hilfe e.V. zum ersten Mal mit einem eigenen Infostand vor Ort vertreten sein. Hier haben alle Schalker die Möglichkeit, sich über unsere Arbeit der vergangenen Jahre zu informieren

Aktuelle Infos jetzt auch auf Instagram

Seit ein paar Tagen findet Ihr die Königsblaue Hilfe auch auf Instagram (Direktlink). Hier posten wir neben den Inhalten der Homepage und weiteren Beiträgen zu Fanrechten auch oftmals spieltagsbezogene Ankündigungen. Gerade aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen lassen sich für uns hier deutlich schneller und einfacher einer großen Anzahl von Personen zukommen

Datenlöschung nach GWS-Eintrag 2017

Am Wochenende sind die ersten Antwortschreiben zu den Anträgen auf Löschung aus der Datei „Gewalttäter Sport“ eingegangen. Die betroffenen Schalker erhielten acht Monate nach ihrem Antrag alle die gleiche – zehn Seiten umfassende – Antwort der Polizei Dortmund. Diese enthält die Information, dass die Löschung der gespeicherten Daten und die

Bußgeldbescheide der Stadt Gelsenkirchen – rechtzeitig Einspruch einlegen!

In den vergangenen Tagen hat die Stadt Gelsenkirchen gegen eine Vielzahl von Schalkerinnen und Schalkern Bußgeldbescheide erlassen. Die Bußgelder sind im mittleren dreistelligen Bereich angesiedelt. In Absprache mit Rechtsanwalt Thomas Wings und Rechtsanwalt Moritz Schmitz empfiehlt die Königsblaue Hilfe dringend, sich gegen diese zu wehren. Dazu haben wir einen Vordruck

Versuchter Mord: Rechtsanwalt Wings gewinnt Revision am BGH

Erfreuliche Nachrichten erreichen uns heute aus Karlsruhe: Letztes Jahr wurden zwei Schalker vom Landgericht Marburg wegen versuchten Mordes zu Haftstrafen verurteilt, Hintergrund war eine Schlägerei auf einem hessischen Volksfest. Die Anklage und auch das Landgericht Marburg gingen von „absolutem Vernichtungswillen“ aus und verurteilten die beiden Schalker, von denen einer Mitglied

Aktuelle Infos jetzt auch auf Twitter

Seit einiger Zeit findet Ihr die Königsblaue Hilfe auch auf Twitter. Hier posten wir neben den Inhalten der Homepage und weiteren Beiträgen zu Fanrechten auch oftmals spieltagsbezogene Informationen. Gerade aktuelle Veränderungen, Neuigkeiten und Entwicklungen lassen sich für uns hier deutlich schneller und einfacher einer großen Anzahl von Personen zukommen lassen. Solltet Ihr

Erste Erstattung der Hospitalitytickets in Manchester

Wir hatten zuvor berichtet, dass eines unserer Mitglieder Hospitalitytickets in Manchester gekauft hat und mit Oberrangkarten, Essens- und Getränkegutscheinen abgespeist wurde. Nun haben wir die erfreuliche Rückmeldung bekommen, dass Manchester City eine Rückerstattung des Betrags auf Basis des sehr netten, höflichen und unkomplizierten E-Mail-Kontakts beauftragt hat. Nachfolgend stellen wir euch

Manchester: Aus Hospitality wird Oberrang

In Manchester sind nicht nur einige Schalker trotz gültiger Tickets nicht ins Stadion gelassen worden, sondern weitere Schalker kauften Hospitality-Tickets für £78, um am Ende das Spiel im Oberrang auf Plätzen für £30 zu sehen und einen Essensgutschein (£11) und zwei Getränkegutscheine (zusammen £10) zu erhalten. Wie uns berichtet wurde, machte der englische

Verwehrter Einlass in Manchester

Bereits kurz vor dem Spiel in Manchester erreichten uns vereinzelt Informationen, dass einige Schalkefans der Einlass in das Stadion verwehrt wurde. Die betroffenen Personen waren neutral gekleidet und äußerlich nicht als Schalker zu erkennen. Lediglich die deutsche Staatsbürgerschaft soll als Ausschlusskriterium ausgereicht haben. In den Tagen nach dem Spiel mehrten

« Older Entries